Bundesimmobilien bima logo

Lage

Bild: Stadt Heidelberg

Ein Standort mit besonderen Herausforderungen

Das Patrick-Henry-Village ist etwa fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und durch die Autobahn A5 vom übrigen Heidelberger Stadtgebiet getrennt. Die isolierte Lage erfordert intelligente Zukunftskonzepte hinsichtlich Mobilität, Städtebau und Freiraumentwicklung. Mit diesen Themen beschäftigen sich auch die für die IBA Heidelberg arbeitenden Städtebaubüros.

Direkt an der Autobahnauffahrt Heidelberg/Schwetzingen und an der Bundesstraße B 535 gelegen, ist das Gebiet sehr gut mit dem Auto erreichbar. Damit die künftigen Bewohner und Beschäftigten eine möglichst gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr erhalten, werden mehrere Varianten für die Streckenführung einer Straßenbahn geprüft. Weitere Gutachten haben die künftigen Straßenzufahrten und die Anbindung an den Radschnellweg zum Thema.